Essstörungen vorbeugen und heilen: die Psyche im Fokus

Kurscode

Ess-01.11.2022

Inhalt

Dysfunktionales Essverhalten wie Essen ohne Hunger, anfallsartiges Essen und Essstörungen wie die Anorexia und Bulimia Nervosa sowie die Binge Eating Störung (BES) beginnen häufig im Kindesalter, werden jedoch teilweise erst während der Adoleszenz oder im Erwachsenenalter erkannt und behandelt. Simone Munsch berichtet über aktuelle Ergebnisse der Ursachenforschung, über die Bedeutung der Fähigkeit zur Emotions- und Impulsregulation sowie über moderne Behandlungsansätze und neue Technologien.   

Zielpublikum

Eltern von 6-12-jährigen Kindern, Eltern von 13-18-jährigen Kindern

Leitung

Prof. Dr. Simone Munsch, Präsidentin des Departements für Psychologie der Universität Fribourg

Datum

Dienstag, 1. November 2022, 18:00 bis 19:30 Uhr

Ort

Stiftung. Für das Kind. Giedion Risch
Falkenstrasse 26
8008 Zürich
Auf Karte anzeigen

Kosten

CHF 20.00
50% Rabatt für Fritz+Fränzi-AbonnentInnen

Kontakt

Stiftung. Für das Kind. Giedion Risch
Frau Stefanie Wolff-Heinze
Falkenstrasse 26
8008 Zürich stefanie.wolff-heinze@fuerdaskind.ch

Weitere Informationen

www.fuerdaskind.ch

Zur Anmeldung